Kurse

Kurse

Das Kursprogramm ist ein Teil des Fitness-Angebotes

Schlingen beispielsweise verbessert bei regelmäßigem Besuch die Haltung sichtbar, erhöht die Rumpfstabilität und löst Verspannungen. Die Tiefenmuskulatur und die Gelenke werden gestärkt, insgesamt werden die Gelenkigkeit und die Koordination erhöht. Bei Mitgliedern des Sportstudios waren diese Erfolge deutlich zu erkennen. Die Schlingentisch- Behandlung stammt aus der Physiotherapie, dient der Prävention vor Verletzungen und  hat  weiterhin die Steigerung der Vitalität zum Ziel. Im Pose Down wird diese Behandlung abgewandelt und ist in dieser  Form einmalig in Deutschland. Sie wird von Spezialisten, auf höchstem Niveau umgesetzt. Die Behandlung entlastet das Körpergewicht, kann präventive oder rehabilitierende Schwerpunkte haben und ist gut in Kombination mit dem Gewichtstraining (Koordinationsförderung) anwendbar. Eine Behandlung, die sich innovativ an dem aktuellen Stand der Wissenschaft orientiert. Ausdauer, Kraft- und Koordinationsfähigkeit werden in diesem Kurs aufgebaut.

Aerobic ist ein abwechslungsreiches Training für jedes Alter und jede Figur. Ausdauer, Gewebestraffung und Fettverbrennung bei guter Laune und toller Musik. + Stepboard. Für Kopf und Körper.

Bauch Extrem Dies ist eine intensive Trainingseinheit speziell für die Bauchmuskulatur. Es ist sportwissenschaftlich erwiesen, dass beim Bauchmuskeltraining mehr nicht immer besser ist. Der Bauchmuskel wächst in den Ruhephasen, im Schlaf – nach einem gezielten, nicht überdosierten Training. Deshalb muss ein Bauchmuskeltraining nicht lang sein, soll den Muskel nur zum Wachstum anregen. Ein überdosiertes Training hat den Effekt, dass der Muskel bereits während der Übung am Wachstum gehindert wird. Diese Erkenntnisse werden im Pose Down selbstverständlich einbezogen.

Yoga Durch die Verbindung von Dehnung, Kräftigung, Balance und Konzentration hilft diese dynamische Variante des Yoga Verspannungen zu lösen, Muskelverkürzungen entgegen zu wirken und ein besseres Körpergefühl aufzubauen. Die durchgeführten Übungen werden in verschiedenen Varianten vorgeführt, sodass individuell auf die Bedürfnisse der Schüler eingegangen werden kann. Ziel dieses Kurses ist es daher einerseits körperlichen Beschwerden des Alltags vorzubeugen, aber auch andererseits Kraftsportlern zu helfen ihr Training durch die gewonnene Flexibilität technisch besser umsetzen zu können.

Freelatics funktioniert nach den Prinzip des funktionellen Trainings und ähnelt dem Cross-Fit, nur ohne Geräte. Es ist eine Trainingsmethode in der man mit Körpereigenen Einsatz ganzheitlich den Körper trainiert. Ein Hoch-Intensitäts-Training (HIT) mit kurzem Zeitaufwand, aber viel Erfolg.

Drill & Koordination ist ein Kraft / Ausdauerprogramm mit und ohne Geräte.